Festival KlusClassics

1. – 3. Juli 2022

Musikzentrum Florhofgasse MKZ
Zürich

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Klassik-Festival!

Liebe Konzertbesucher:innen

Herzlich willkommen beim kleinen, feinen, internationalen Festival KlusClassics! Vom Freitag, 1. Juli 2022 bis zum Sonntag, 3. Juli 2022 erleben Sie im grossen Konzertsaal des Florhofs erneut eine breite Palette an klassischer Musik in sechs Konzerten.

Als bewährten Auftakt präsentieren wir Ihnen einen weiteren Preisträger des Geza Anda Klavierwettbewerbs. In den nachfolgenden Konzerten treten teils etablierte Künstler, teils junge Talente auf. Es erwarten Sie zum Beispiel das Raschèr Saxophone Quartet sowie eine junge, vielversprechende Geigerin aus Südkorea, die anlässlich unseres Young Artist Concert ein Rezital geben wird.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann wünschen wir Ihnen viel Vorfreude bei der Lektüre unseres Konzertprogramms!

Unterschrift S. Huh

Seung-Yeun Huh
Künstlerische Leiterin

Unterschrift M. Greull

Mischa Greull
Künstlerischer Leiter

P.S. Unser Online-Vorverkauf hat bereits begonnen. Sichern Sie sich jetzt besten Plätze!

Seung-Yeun Huh & Mischa Greull

Programm

Julian Trevelyan

Konzert 1 – Eröffnungskonzert

Julian Trevelyan, Klavierrezital

Freitag, 1. Juli 2022, 20:00 Uhr

Der junge britische Pianist, Gewinner des zweiten Preises sowie des Publikumspreises und des Mozartpreises beim Concours Géza Anda in Zürich 2021, wird derzeit als eine absolut spannende und geniale Musikerpersönlichkeit gefeiert.

Julian Trevelyan, Klavier

Carl Maria von Weber
Klaviersonate Nr. 3 in D minor, J. 206 (1816)

Franz Schubert
Klaviersonate in A-Dur, D. 959 (1838)


Konzert 2

Young Artist Concert:
Boha Moon

Samstag, 2. Juli 2022, 15:30 Uhr

Die hochbegabte 16-jährige Geigerin gewann bereits früh zahlreiche Preise bei internationalen Violin-Wettbewerben und konzertiert in Asien und Europa. Boha Moon lebt in Prag und studiert bei Josef Spacek.

Boha Moon, Violine
Kateryna Tereshchenko, Klavier

Das Programm wird später bekannt gegeben.

Boha Moon
Kateryna Tereshchenko

AOIDE Trio

Konzert 3

AOIDE Trio

Samstag, 2. Juli 2022, 17:00 Uhr

Das AOIDE Trio interpretiert zwei der bedeutenden Kammermusikwerke unter anderem das Dvorak Klavierquintett mit Alexander Besa und dem gefeierten koreanischen Geiger, Donghwan Yoon.

AOIDE Trio
Klaidi Sahatçi, Violine
Sasha Neustroev, Violoncello
Seung-Yeun Huh, Klavier

Donghwan Yoon, Violine
Alexander Besa, Viola

Felix Mendelssohn
Klavier Trio Nr. 1 in d-Moll

Antonin Dvořák
Klavierquintett in A-Dur op. 81


Konzert 4

Raschèr Saxophone Quartet

Samstag, 2. Juli 2022, 20:00 Uhr

Das 1969 gegründete Raschèr Saxophone Quartet ist bekannt für die einmalige homogene Tonqualität, die Virtuosität und die dynamische Interpretation alter und neuer Musik.

Christine Rall, Sopran
Elliot Riley, Alt
Andreas van Zoelen, Tenor
Oscar Trompenaars, Bariton

Johann Sebastian Bach
Art of the Fugue, Nr. 4, 9 und 14 (unfinished)

Arvo Pärt
Summa
Vater Unser (Premiere in der Version mit Saxophonen)

Béla Bartók
From fifteen Hungarian Peasant Songs: Ballad & Old Dance Tunes

Alexander Glazounov
Quartett

Raschér Quartett

Swiss 5

Konzert 5

Swiss 5: «Im Volkston»

Sonntag, 3. Juli 2022, 11:00 Uhr

Das Bläserquintett Swiss 5 besteht aus fünf Musikern, die alle an der Zürcher Hochschule der Künste unterrichten oder Mitglieder des Tonhalle-Orchesters Zürich sind.

Matvey Demin, Flöte
Martin Frutiger, Oboe
Fabio Di Casola, Klarinette
Mischa Greull, Horn
Matthias Racz, Fagott

Farkas
Antiche danzi ungharese

Ligeti
6 Bagatellen

Villa-Lobos
Quintett

Isang Yun
Festlicher Tanz (1988)

Lauber
Quartett im Schweizer Volkston

Schnyder
Quintett


Konzert 6 – Abschlusskonzert

Schubert Oktett

Sonntag, 3. Juli 2022, 17:00 Uhr

Das hochkarätig besetzte Oktett präsentiert eines der bekanntesten, populärsten Kammermusikwerken für eine gemischte Besetzung aus Streichern und Bläsern.

Fabio Di Càsola, Klarinette
Mischa Greull, Horn
Matthias Racz, Fagott
Klaidi Sahatçi, Violine
Donghwan Yoon, Violine
Alexander Besa, Viola
Sasha Neustroev, Violoncello
Kamil Losiewicz, Kontrabass

Franz Schubert
Oktett für Klarinette, Horn, Fagott und Streicher, D 803


Konzertort

Grosser Saal
Musikzentrum MKZ
Florhofgasse 6
8001 Zürich

In Google Maps anzeigen

Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr
Tram 3 oder Bus 31 bis Haltestelle Neumarkt, 1 Minute zu Fuss

Anreise mit dem Auto
Parkhause Hohe Promenade, 5 Minuten zu Fuss


Tickets

Vorverkauf
Eintrittskarten für einzelne Konzerte können Sie über den Button «Tickets» online erwerben.
Sollten Sie eine telefonische Bestellung bevorzugen, dann hinterlassen Sie uns bitte unter 079 323 65 06 eine Nachricht.
Den Festivalpass für alle 6 Konzerte können Sie hier gegen Rechnung bestellen.

Abendkasse
jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn

Preise
Einzelticket: CHF 40.— / Young Artist Concert CHF 30.—
Einzelticket Jugendliche & Studierende mit Legi: CHF 20.— / Young Artist Concert CHF 15.—
Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei
Festivalpass für alle 6 Konzerte: CHF 180.—


Sponsoren

Das Festival KlusClassics wird unterstützt von:

Stadt Zürich Kultur
SIS Schweizerische Interpretenstiftung
Hatt-Bucher-Stiftung